Konkrete Herausforderungen

Gemeinsam meistern

 

Sie wollen für Ihre Kinder oder Enkel für eine solide  Ausbildung einen Grundstock anlegen.

Sie haben eine Erbschaft gemacht oder erwarten eine größere Einmalzahlung, die Sie profitabel anlegen wollen.

Nach einer Trennung ist die für Sie sinnvolle Form der Unterhaltszahlungen zu regeln, womöglich der Anteil am eigenen Haus einzubeziehen.

Eine Rentenversicherung wird zur Auszahlung fällig - sollten Sie eine Einmalzahlung bevorzugen oder eine lebenslange Rente. 

Sie erwägen den Umzug in eine Seniorenresidenz und stehen vor unterschiedlichen Alternativen der Finanzierung: Eigentumsähnliches Wohnrechtsmodell oder regelmäßige Mietzahlungen; Verkauf Ihrer eigenen Immobilie oder Vermietung. 

 

Altersvorsorge beginnt heute

Sie wollen auch nach dem Erwerbsleben finanziell gut versorgt sein: Dafür genügt die klassische Rente in der Regel nicht mehr. Die Renditen der Versicherungen schrumpfen mit dem Zinsniveau. Auch hier gilt: Beginnen Sie schon heute, für diese Lebensphase vor zu planen und die diversen Fördermöglichkeiten auszuschöpfen. Und zwar so, dass die Erträge nicht von den Kosten und Provisionen "aufgefressen" werden. 

Der wichtigste Schritt zur Vermögensbildung: Frühzeitig damit anfangen! Je früher Sie zu investieren beginnen desto mehr profitieren Sie von der Wertsteigerung Ihrer Anlage.

 

Mit analytischem Blick von außen

Wann immer Sie sich finanzielle Spielräume schaffen oder eine besondere Phase oder ein spezielles Projekt umfassend konzipieren wollen:

In solchen Situationen braucht es einen vollständigen Überblick über die Möglichkeiten und eine strukturierte Abwägung der Alternativen und Konsequenzen. Unser analytischer Blick von außen, der das große Ganze sieht, hilft Ihnen, Transparenz zu schaffen und zu einer ausgewogenen Entscheidung zu kommen.